Kleider Tauschbörse

Die Flüchtlinge des Jugendgartens sind für uns inzwischen nicht mehr nur Teil einer gemeinsamen Aktion, sondern unsere Freunde! Auch in Zukunft möchten wir mit diesen Jugendlichen bei gemeinsamen Projekten Spaß haben und uns auch privat mit ihnen treffen. Bei der Kleider Tauschbörse haben wir alle zusammen munter unsere Kleidung getauscht und dabei auch noch lustige Spiele gemacht.

2

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, in der viele Dinge sehr schnell ihren Wert verlieren. Auch in der Modebranche werden oft gute Kleidungsstücke einfach weggeworfen, nur weil sie nicht mehr gefallen. In Zeiten der Fast Fashion wird möglichst viel Kleidung günstig konsumiert und wieder weggeworfen, sobald der nächste Trend auftaucht. Um dem entgegenzuwirken hat unser Team zusammen mit den jugendlichen Flüchtlingen aus dem Jugendgarten eine Kleider Tauschbörse veranstaltet. Mit den gleichen Leuten hatten wir bereits bei der gemeinsamen Gestaltung des Wohnwagens sehr viel Spaß.

Da für uns Nachhaltigkeit und faire Behandlung der Arbeiter zentrale Werte sind haben wir auch ein Quiz mit entsprechenden Informationstafeln vorbereitet, um auf die Missstände in der Textilbranche aufmerksam gemacht. Ziel war es zu verdeutlichen, dass sowohl Arbeiter in der Textilbranche, als auch die Umwelt sehr davon profitieren, wenn Kleidung nicht einfach weg geworfen wird, weil sie nicht mehr gefällt, sondern möglichst lange verwendet wird. Eine Tauschbörse ist also in vielerlei Hinsicht das Beste was man mit alter Kleidung anfangen kann.

Mit diesem Quiz und einem Spieleparcour an dem Punkte zum Tausch gegen Klamotten „verdient“ werden konnten, gelang es mit viel Spaß, auch jugendliche Flüchtlinge, die zum 1. Mal da waren für die Aktion zu gewinnen und den Gedanken der Nachhaltigkeit zu vermitteln. Wir haben uns darüber sehr gefreut, denn je mehr Leute den Jugendgarten besuchen, desto lustiger wird es.

7

Hätten Sie’s gewusst: Bei gleichbleibender Menge an Plastikmüll gibt es in 35 Jahren mehr Plastik als Fische im Meer. Unsere Produkte von Salvage helfen den Müllberg zu reduzieren, indem sie Stoffe aus recycelten Kunstoffflaschen und Bio-Baumwollresten herstellen. Mit dem Tragen eines Biobaumwollshirts schützen sie nicht nur Ihre Haut sondern auch 7m2 Land vor Insektiziden und Pestiziden.