Schützen Veganer unsere Umwelt mehr?

Auch Veganer müssen essen!

Egal ob du Fleisch isst, Vegetarier oder Veganer bist. Irgendwo muss dein Essen herkommen. Und irgendwie muss es produziert werden. Hast du dich schon einmal gefragt, wie sich die Produktion deiner Nahrungsmittel auf die Umwelt auswirkt?

Wie sieht es mit der Fleisch Produktion aus? Unabhängig davon, ob das Fleisch bio oder konventionell ist, die Tierhaltung und die dafür angebauten Futtermittel sind laut Foodwatch die größten Verursacher von Treibhausgasen. Krass oder?! Besonders klimaschädlich ist die Rinderhaltung.

auf Rind verzichten - Veganer sein

Aber nicht nur Fleischesser allein leisten einen Beitrag zur Umweltverschmutzung. Auch die Produktion von pflanzlichen Lebensmitteln ist für einen hohen Anteil der Luftverschmutzung verantwortlich.

Nehmen wir zum Beispiel den Anbau von Soja. Die Zahl der Menschen, die sich vegetarisch und vegan ernähren steigt seit Jahren. Die Nachfrage nach Soja steigt somit immer mehr. In Südamerika, Spitzenreiter ist hier Brasilien, aber auch Paraguay, Argentinien und Bolivien, werden große Flächen an Regenwald gerodet um Platz für den Anbau für Soja zu schaffen. Der Anbau wird von aggressiven Pestiziden und Insektiziden begleitet, um die Ernte zu sichern. Dies hat erhebliche Folgen für die Umwelt und die ortsansässigen Menschen.

Doch ist dieser exzessive Soja-Anbau wirklich den Vegetariern und Veganern zuzuschreiben? Nein. Lediglich 2% dieser Ernte werden für Lebensmittel verwendet werden. Der Rest dient als Futtermittel für die Fleischproduktion.

Was kann man nun tun? Sollten nun alle Menschen auf Fleisch verzichten, schon allein der Umwelt zu Liebe?

Ob Fleischesser oder nicht ist immer noch eine persönliche Entscheidung und sollte sich jeder Mensch gut überlegen. Solltest du nicht auf Fleisch verzichten wollen, kannst du dennoch deinen Beitrag leisten. Iss zum Beispiel bewusst essen und sieh, wo deine Lebensmittel herkommen. Fleisch von Bio-Bauern aus deiner Region ist auf jeden Fall vorzuziehen. Das unterstützt nicht nur die regionale Wirtschaft, sondern hilft den Klimawandel zu stoppen.

Darüber hinaus überlege bewusst, was du zu dir nimmst. Vielleicht kannst du deinen Fleischkonsum auch ein bisschen einschränken. Wenn sich das jeder zu Herzen nimmt und dein Fleischkonsum pro Woche nur ein bisschen einschränkt, kann schon viel verändert werden.

, , , markiert

Ein Gedanke zu „Schützen Veganer unsere Umwelt mehr?

  1. […] haben ergeben, dass vegane Lebensweisen postitiv die eigene Gesundheit beeinflussen können. Vermehrter Fleischkonsum beinhaltet ein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.